Jets Hall of Fame

2018

2017

2016

Das Abstimmungsverfahren

Komitee

Das Komitee besteht aus 10 bis 15 Mitgliedern. Diese werden vom Vereins-Vorstand benannt. Scheidet ein Mitglied aus, benennt der Vereins-Vorstand ein neues Komitee-Mitglied. Die Komitee-Mitglieder müssen Vereinsmitglieder sein.

Komitee-Vorstand

Der dreiköpfige Komitee-Vorstand (KV) besteht aus dem Komitee-Vorstandsvorsitzenden (KVV) und zwei Beisitzern, die von den Komitee-Mitgliedern gewählt werden. Bei der Wahl des KV reicht pro Wahlgang die einfache Mehrheit. Der KVV lädt zu den Treffen des Komitees ein und leitet jeweils die Sitzungen.

Wahlverfahren der HoF-Nominierten

Eine Anzahl von zwei bis zu fünf neuen Mitgliedern können jährlich für die Hall of Fame ausgewählt werden. Die Zahl der neuen Mitglieder wird im Rahmen des Wahlverfahrens je nach dem Wahlergebnis vom Komitee durch einfache Abstimmung bestimmt (sind z.B. drei Kandidaten nahezu gleichauf, werden 3 neue Mitglieder aufgenommen, heben sich nur zwei von dem Rest der Kandidaten ab, dann werden nur zwei bestimmt, etc.). Jedes Komitee-Mitglied wird in der ersten Runde der Wahl je zehn potentielle Kandidaten vorschlagen. Diese, bzw. deren außergewöhnliche Leistungen, sollen im Rahmen der Nominierung begründet werden. Aktive Spieler können nicht benannt werden. Noch aktive Trainer, Schiedsrichter, Funktionäre oder sonstige Förderer der Jets dürfen vorgeschlagen werden.

Sämtliche vorgeschlagenen Kandidaten gelangen im zweiten Schritt der Wahl zur eigentlichen Abstimmung. Dabei vergibt jedes Mitglied des Komitees Punkte von 1 bis 10 an seine jeweiligen Favoriten der Gesamtliste aller „Nominierten“. Sind Komitee-Mitglieder selbst benannt, können diese sich nicht selbst bepunkten. Gewählt sind die Kandidaten, die die meisten gesammelten Stimmpunkte erhalten.

Bei allen Wahlveranstaltungen des HOF-Komitees sollen die Mitglieder persönlich anwesend sein. Weder Abstimmungen noch Nominierungs-Vorschläge werden grundsätzlich online übermittelt.

Über Bekanntgabe der neuen Mitglieder der JETS Hall of Fame und weitere Wege der Veröffentlichung (Wall of Fame im Stadion, HoF-Buch, etc.) wird das Komitee mit dem Vorstand beraten.

Vorschläge für zukünftige Mitglieder der Jets Hall of Fame können gerne per EMail am halloffame@troisdorf-jets.de eingereicht werden.