header

Home
JetsSeniors
JetsProspects
JuniorJets
RookieJets
FutureJets
FlagJets
News
Tabelle
Roster
Training
Gallery
Geschichte
Wall of Fame
Cheerleader
Training
Presse
Stadion
Sponsoren
Kontakt
Impressum
 

Die Geschichte der FlagJets

Im Jahr 2008 startete die neugegründete 5on5-Senior-Flagfootball-Liga NRW mit vier Teams in ihre erste Saison. Mit von der Partie waren seinerzeit die ebenfalls frisch aus der Taufe gehobenen TROISDORF FLAG JETS, die am Ende der ersten Saison dank einer gelungenen Kombination aus Erfahrung, Esprit und Engagement auch sogleich den Meistertitel (dank 8 Siegen, 3 Niederlagen und einem Unentschieden bei einem Punkteverhältnis von 268:170) feiern konnten.

 

Im Jahr 2009 stand vor dem Start der NRW-Liga zunächst die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften Anfang April im hessischen Walldorf auf dem Programm, wo die FlagJets den Einzug ins Halbfinale nur um Haaresbreite verfehlten und letztlich einen respektablen 6. Platz belegten.

 

In der Endabrechnung der Saison 2009, in der sechs Teams um den Meistertitel kämpften, mussten sich die FlagJets dann knapp den Duisburg Dockers geschlagen geben und belegten Rang 2 (bei 10 Siegen, 2 Niederlagen und einem Punkteverhältnis von 427:237).

 

In der Saison 2010, in der nun sogar acht Mannschaften eingeteilt in zwei Gruppen um den NRW-Titel streiteten, wollten die FlagJets wieder ganz vorne mitspielen. Die FlagJets konnten sich in der eigenen Gruppe den zweiten Platz sichern und erreichten so das Abschlussturnier der besten vier NRW-Teams. Hier musste man sich der jungen Truppe aus Meerbusch geschlagen geben und die FlagJets beendeten die Saison als Vizemeister NRW.

 

Im Jahr 2011 starteten leider wieder nur sechs Teams in der Flag-Liga. Die Mannschaften aus Bielefeld, Recklinghausen, Meerbusch, Duisburg, Ahlen-Hamm und Troisdorf spielten an insgesamt sechs Spieltagen die Meisterschaft aus. Die Saison verlief durchwachsen und zum ersten Mal in der jungen Teamgeschichte stand am Ende ein negtives Punkteverhältnis. Die FlagJets erreichten Platz 4 in der Abschlußtabelle. NRW-Meister wurden die Recklinghausen Juggers.

 

Im Jahr 2012 kämpften sieben Mannschaften um den Meistertitel. Eingeteilt in zwei Gruppen wurden wie in 2010 zunächst die Platzierungen ausgespielt. Neben den FlagJets waren die Duisburg Dockers, die Meerbusch Allstars und die Düsseldorf Panther in der Gruppe West zusammengeschlossen. Die FlagJets sicherten sich den zweiten Platz in der Gruppe hinter den Allstars. Somit zogen die FlagJets in die Platzierungsspiele um die ersten vier Plätze ein. Das Endturnier 2012 wurde im Aggerstadion ausgetragen und bei bestem Wetter sicherten sich die Troisdorfer den Rang drei in der 2012er Abrechnung. Die Meisterschaft holten sich die Dortmund Uni Devils.

 

Weitere Informationen zum Abschneiden der FLAG JETS lassen sich unter dem Menüpunkt „Tabelle“ finden.

 

 
 
header